Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Tangentialbeschliff

    http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Tangentialbeschliff ist die Bezeichnung für eine Zahn Beschliffsvariante für eine künstliche Krone.

Der Zahnstumpf kann für eine Krone verschiedenartig beschliffen werden, mehr dazu in den Videos Hohlkehlenbschliff und Stufenbeschliff. Eine weitere Möglichkeit ist eben der Tangentialbeschliff. Der Tangentialbeschliff ist sehr schnell und einfach umzusetzen, der Zahn wird einfach abgeschrägt. Der Nachteil dieser Beschliffvariante ist, dass der Techniker beim Anfertigen der Brücke/Krone an den Rändern eine gewisse Restbreite für die Keramik einhalten muss, da diese sonst brechen würde. Die Folge sind unschöne überstehende, wulstige Ränder. Um diese nicht zu sehen, werden die Beschliffgrenzen unter das Zahnfleisch gesetzt. Mit der Zahnarztsonde oder der Zahnseide bleibt man an solchen Brücken-/Kronenrändern hängen, so auch Speisereste. Das Resultat dieses Beschliffes ist Zahnfleischentzündung. Über die Jahre hinweg kommt es aufgrund der ständigen Entzündungen zu einem Zahnfleischrückgang, die Brückenränder sind dann wiederum sichtbar – wie im Bild zu sehen, die Gefahr von Wurzelkaries ist nun sehr groß. Der Tangentialbeschliff ist leider die am häufigsten durchgeführte Beschliffvariante! Der Tangentialbeschliff sollte genauso wie der Stufenbeschliff nicht mehr zum Einsatz kommen, mehr zu diesem Thema im Video Zahnkrone.

Tangentialbeschliff