Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Titanallergie

    http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Immer häufiger liest man über sogenannte “Titanallergien”

Nach wie vor gibt es in der wissenschaftlichen Literatur keine beschriebene Allergie und/oder Unverträglichkeit gegenüber Titan! Auch ist ein Allergietest (Epikutantest) aufgrund von Fehlen standardisierter Reagenzien zurzeit nicht möglich. Trotzdem werden häufig dem Patienten für viel Geld solche „Allergietest“ angedreht. Oder aber der Patient wird bewusst in die Irre geführt, so zum Beispiel mit dem „Lymphozyten Transformations Test“ (LTT). Mithilfe dieses Testes wird die Aktivierbarkeit (Sensibilität) von Lymphozyten getestet, eine erhöhte Aktivierbarkeit bedeutet aber noch lange keine Allergie. Wieso wollen plötzlich so Viele allergisch gegenüber Titan reagieren? Die Erklärung ist einfach, häufig werden dem Patienten sehr schnell Zahnimplantate aus Titan in den Mund gesetzt. Dabei wird auf notwendige Vorarbeiten bewusst verzichtet, denn Geld macht der Zahnarzt hauptsächlich mit der Titanschraube. Zahnimplantate sollte aber nur dann gesetzt werden, wenn der Mund alles in Ordnung ist. Was bedeutet in Ordnung?
Keine Karies, keine Paradontitis, keine schlechten Wurzelbehandlungen, keine Zahnherde, also keine Entzündungen. Die Sanierung solcher Probleme, also diese Vorarbeiten werden häufig nicht oder nicht so gründlich gemacht, weil man mit diesen Vorarbeiten häufig sehr viel Zeit verbraucht und sie sind auch nicht sehr gut honoriert. Ohne diese Vorarbeiten aber verlieren Menschen häufig die Zahnimplantate, aufgrund von Entzündungen. Das führte dann dazu, dass Zahnimplantate einen schlechten Ruf bekamen und dass man dann plötzlich im Internet immer wieder Berichte über eine angebliche Titanallergie fand. Kein Arzt gibt seinen Fehler zu und gesteht, dass man die Indikation zur Implantation falsch war!
Es gibt weltweit keinen dokumentierten Fall bezüglich einer Titanallergie. Es gibt weltweit kein standardisiertes Testverfahren für Titan-allergische Reaktionen, obwohl das von vielen Labors angeboten wird. Das ist aber alles nicht standardisiert. Das dient eigentlich, muss man offen sagen, der Geldmache. Mehr dazu im Video Titanallergie!

Titanallergie