Denta Beauté - alle Kassen | 1190 Wien, Billrothstraße 29 | +43 1 369 66 25

Tuberabriss

    http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/a/
  • A
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/b/
  • B
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/c/
  • C
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/d/
  • D
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/e/
  • E
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/f/
  • F
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/g/
  • G
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/h/
  • H
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/i/
  • I
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/k/
  • K
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/l/
  • L
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/m/
  • M
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/n/
  • N
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/o/
  • O
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/p/
  • P
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/q/
  • Q
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/r/
  • R
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/s/
  • S
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/t/
  • T
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/u/
  • U
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/v/
  • V
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/w/
  • W
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/x/
  • X
  • http://www.denta-beaute.com/dentallexikon-category/z/
  • Z

Tuberabriss ist eine mögliche Komplikation bei der Entfernung der Oberkiefer Mahlzähne.

Tuber ist die Bezeichnung für einen anatomischen Teil des Oberkieferalveolarfortsatzes, hier im Röntgenbild blau umrandet. Die Ursachen für einen Tuberabriß können vielfältig sein, manchmal ist es zu forsches Vorgehen bei der Extraktion von Oberkieferzähnen, aber auch lange anhaltende Entzündungen können dazu führen, dass der Knochen in diesem Bereich sehr dünn wird.

Was sind langandauernde Entzündungen? Durch eine schlechte Wurzelbehandlung – der Zahn ist rot umrandet und eine nicht behandelte Parodontitis bildete sich der Knochen zurück. Die Gefahr bei der Extraktion des Zahnes ist, dass der Knochen an den dünnsten Bereichen bricht und mit dem Zahn entfernt wird – eben ein Tuberabriss. Solche Komplikationen sind aber selten, wird die Kieferhöhle dabei eröffnet, dann kann durch eine plastische Deckung der Defekt leicht verschlossen werden. Da in diesem Gebiet nicht implantiert wird, entsteht für Sie kein wirklicher Schaden, wichtig ist der Verschluss der Wunde, damit keine Verbindung zur Kieferhöhle bleibt.

Tuberabriss