Hallo,

ich habe folgende Frage:

aufgrund meiner damaligen mangelnden Mundhygiene wurde in Jugendjahren mein Zahnschmelz in Mitleidenschaft gezogen.
Ich habe nach wie vor alle Zähne und aktuell und seit über 10 Jahren keinerlei Beschwerden.
Dank verbesserter Mundhygiene wurde in den letzten 10 Jahren nur 1 mal ein sehr kleines Loch (Karies) beseitigt.

Allerdings hat mich mein Zahnarzt bereits vor Jahren darauf vorbereitet, dass ich irgendwann nicht um ein Überkronen aller (!!!) Zähne herumkommen werde, da der Zahnschmelz von der Substanz her weniger wird.
Erschwerend kommt hinzu, dass ich tagsüber (und nachts) immer wieder (besonders bei Stress, Konzentration) auf die Zähne beisse und damit die Kauflächen zusätzlich belaste.

Wir haben vor Jahren auch eine Biss-Schiene für die Nacht (oben und unten) angefertigt, allerdings konnte ich absolut nicht damit schlafen und so habe ich sie (mit Info an den Zahnarzt) nach kurzer Zeit nicht mehr genutzt.

Kurzum, ich gehe davon aus, dass ich irgendwann demnächst diese Sache in Angriff nehmen muss.
Ich habe nämlich bemerkt, dass die Kanten der Zähne ganz oben immer dünner und schärfer werden. Im Spiegel sind die Kaukanten an den Backenzähnen auch nicht mehr so weiss wie der restliche Zahn sondern eher “durchsichtig”.

Mein Zahnarzt meinte, dass in meinem Fall mit dem Überkronen der Zähne auch eine Bissanhebung vorgenommen werden muss, da die Zähne ja an Substanz verloren haben.
Deshalb muss die Behandlung jeweils in einer Sitzung für Ober- und Unterkiefer komplett gemacht werden.
Also zu einem Termin den kompletten Oberkiefer und zu einem anderen Termin der komplette Unterkiefer.

Meine Frage lautet nun (da ich nach wie vor “Angstpatient” bin):

Kann man diese Behandlung in einem Zahnklinikum unter Vollnarkose durchführen lassen (dann jedoch Ober- und Unterkiefer zusammen)?

Ich habe eine sehr gute private Zusatzversicherung (100% Zahnersatz / 100% Zahnbehandlung) bei der ich seit über 4 Jahren bin und seither lediglich die Prophylaxe Kosten eingereicht habe.
Übernimmt eine Versicherung eine Vollnarkose?

Wie wäre der Ablauf unter Vollnarkose?

Ich wache auf, alle Zähne sind abgeschliffen als Vorbereitung für die Kronen und die Provisorien sind bereits aufgesetzt?
Die eigentlichen Kronen würden dann zu späteren Terminen aufgesetzt werden? (Ist dies schmerzfrei oder auch unangenehm?)

Vielen Dank im voraus für eine Antwort.

Answered question