Hallo erst mal ! ! !

War am Di beim ZA und wollte mir zumindes die oberen 2 Schneidezähne überkronen lassen, um den Rest der noch vorhanden ist zu erhalten. Dieser meinte am Di (war schon ne Woche zuvor bei ihm Panorama etc.), das er sich da nicht herantraut. Ich habe im Unterkiefer nur vorne 5 und in Oberkiefer sinds nur noch drei vorne :(. Er hat mir anhand der Panorama erklärt, das sich die beiden Knochen im Kiefergelenk aufgrund des derzeitigen Gebisszustands komplett zurückgebildet haben, wie im unteren Bild zu sehen ist. Die beiden “höcker” nenns jetz mal so, sind bei mir nicht mehr vorhanden. Er meinte, das wenn er die beiden bzw. 3 vorderen Zähne überkront (Keramik), er das Fass zum überlaufen bringen könne aufgrund der Härte des Materials und er keinen entgültigen/korekkten Biss beim Abdruck nehmen könne. Er schreibt jetzt nen BEricht etc. und gibt ne Überweisung in die Uni Klinin Kieferchirurgische Abteilung.

Jetz wollte ich fragen ob Ihr ein Forum kennt wo Zahnärzte antworten. Mir geht es darum. Wer übernimmt hierfür die Kosten und wie wird evtl. die weitere Vorgehensweise dann sein !

[IMG]http://finalartss.piranho.de/gebiss.jpg[/IMG]

[COLOR=”Red”]
Die mit einem x markierten Zähne sind nur noch Wurzelreste vorhanden oder fehlen gänzlich.

zu 1. Alter Stiftaufbau wo ein Prothese von mir immer mit Prothesenkleber befestigt wird die Nr.2 und Nr.3 schließt. Nr.2 und Nr. 3 wurden die Wurzeln versiegelt für einen späteren Aufbau

zu 4. Stiftaufbau ausgefallen und wird ebenfalls von mir immer mit Prothesenkleber reingeklebt (Eigenanfertigung)

zu 5. gleich Situation wie bei Nr.4
[/COLOR]

Sollte meine Vorgeschichte interessieren:

War vor so ca. 10 Jahren bei einem Zahnarzt der leider nur auf seinen Geldbeutel bedacht war und nicht auf die Gesundheit meiner Zähne. Muß dazu sagen das ich bis DAHIN immer suuuuper Zähne hatte. Nachdem ich die Behandlungen bei diesem abgebrochen hatte, weil mir dies alles suspekt vorkam, kam nach einigen Jahren ein Brief von der Kriminalpolizei bei mir ins Haus geflatert.

Dieser beinhaltete, das Sie auf mich gestoßen wären durch dessen Zahnarztes Kundenkartei. Er war so gewieft und hatte angebliche Behandlungen bei schon toten Menschen in Rechnung gestellt.

Hierauf ging ich zu meiner Krankenkasse, wo ich mich von deren Arzt untersucht haben lasse (Gutachter) und dieser stellte z.B fest, das sogar Kronen abgerechnet wurden wo z.B gar kein Zahn mehr vorhanden war. Klasse. Er hat mir so ziemlich zumindest aus dem Unterkiefer entfernt, was zu entfernen war.

Zur Zeit renne ich von einem Zahnartzt zum anderen, weil ich einfach absolut in niemanden mehr vertrauen schöpfen kann.

Und mein Selbstbewusstsein ist hierdurch auch extrem am Boden.

Ich hoffe mir kann hier jemand auf die Kürze einen Tipp geben. Wäre echt für jeden Rat oder Tipp dankbar.

Bin echt am verzweifeln.

Gruß und vielen Dank schon mal im voraus
Munky

Answered question