hallo

ich bin jetzt 30 jahre alt und war schon seit mehr als 10 jahren nicht mehr beim zahnarzt und mein gebiss ist mittlerweile eine einzige ruine.
früher habe ich mich da ich psychische probleme hatte nie um meine zähne gekümmert was ich jetzt im nachhinein sehr bereue.
nach einer sehr langen zeit die ich nun in therapie bin geht es mir psychisch wieder besser und ich habe wieder die kraft aktiv am leben teil zu nehmen.
leider ist nun das nächste problem aufgetreten.
ich merke im alltag das sich die leute mir gegenüber abweisend verhalten nachdem sie erstmals meine zähne gesehen haben was mich schonwieder in eine tiefe depression versetzt.
durch meine psychischen probleme bin ich nun auch schon sehr lange arbeitslos und lebe von der notstandshilfe damit will ich sagen das ich kein geld für eine sanierung meiner zähne aufbringen kann.
gibt es irgendwelche stellen wie zb die krankenkasse wo mir jemand helfen kann um das nötige geld für eine sanierung zu erhalten?
auf jeden fall kann mein leben so nicht weiter gehen ich will die zeit die mir noch bleibt ein normales leben führen können ohne wegen meiner zähne abwertent behandelt zu werden!

mfg

Answered question