Hallo
Ich heiße Thomas und habe seit März 2016 folgendes Problem.
Vorweg, ich hatte im Jänner mit einigen Infektionen unter anderem Nebenhöhlenentzündung zu tun und bekam Antibiotika. Nicht genug, ich war immer schlapp und nicht richtig gesund und hatte im Febuar den ersten Termin die Zähne Nr.46 un 47 mit einer Krone zu versorgen.
Dazwischen bekam ich auf der Zunge einen weißen Fleckder sich nicht abwischen ließ und ging zu meinen HNO der meinte ohne einen Abstrich gemacht zu haben es sei ein Pilz.
Nach der Behandlung war zwar der Fleck weg und ging zum Zahnarzt.
Nach beschliff und langen hin und her bekam ich dann die Kronen am 17.3. 2016 eingesetzt.
Diese sind Metallkeramikkronen, lt. Patientenpass Keramik: Vita VM13 und Legierungen: Wirobond SG
Co 61,5%, Cr 26%, W 5%, Mo 6%
Anfangs noch ein unangenehmes Gefühl und Geschmack im Mund wo der Zahnartz meinte, man muß sich daran gewöhnen das dauert ein paar Tage.
Abends dann bekam ich plötzlich einen total trockenen Mund und übermäßigen Durst denn es war kaum auszuhalten.
Nächster Termin wieder beim HNO der mich ins Krankenhaus überwies um die Sache abzuklären.
Gewebebrobe wurde entnommen und ein Pilztest durchgeführt doch es war alles in Ordnung.
Nächste Station wieder zum Zahnarzt der meinte das mit der Krone passt isch sollte aber einen Allergietest machen.
Auch der Test hatte zu keinem Ergebnis geführt. Inzwischen habe ich den Zahnarzt gewechselt und auch der meinte dass die Kronen gut sitzen und kann sich mein Problem nicht vorstellen.
Auch unzählige Untersuchungen beim Hausarzt, Internisten und Neurorogen haben keinen Erfolg gebracht.
Ich habe am Zahnfleisch neben der Krone einen dunklen Fleck der nach meinem Zahnarzt Amalgamreste sein könnten.
Meine Theorie wäre demnach dass das Metallgerüst der Krone auf dem nich ganz entfernten Amalgam aufliegt und so einen Galvanischen Effekt erzeugt der mir bis heute mit Mundtrockenheit, Zungenbrennen und schlechten Geschmack der oft auch bitter ist zu schaffen macht.
Meine Frage. Soll ich es riskieren und mir die Kronen entfernen lassen um zu sehen was passiert ?
Ich scheine ein Einzelfall zu sein denn ich finde auch im ganzen Netz nicht darüber eben nur die klassischen Probleme.
MfG Thomas

Answered question