Sehr geehrter Herr Dr. Belsky,

leider wurde bei mir Karies Zwischen Zahn 36 und 35 festgestellt (Bilder
anbei). Die Ärztin möchte klassisch von Oben durchbohren, also gesunde
Zahnsubstanz beschädigen und eine Kunststoff Füllung machen. Kofferdamm
wohl nicht nötig, da man es dort mit Tamponade gut trocken bekommt.

Nun habe ich im Internet von der Möglichkeit einer Kariesinfiltration
gelesen. wäre dies hier möglich? Es klingt Zahn schonender.

Muss man bei der Kariesinfiltration besonderes beachten?

Vielen dank und viele Grüße.

Answered question