Guten Abend,
ich habe ein paar Fragen zu Keramik Inlays:

  1. Sind sie bei Bruxismus geeignet? Falls nicht, welche Alternative gibt es im Seitenzahnbereich?
  2. Ist ein 3-flächiges Nexco Inlay empfehlenswert (wurde mir angeboten)?
  3. Wird so etwas mit oder ohne Kofferdamm gemacht? Meistens vermutlich ohne, aber mit wäre wohl empfehlenswert?
  4. Abdruck mit der Paste im “Löffel” oder mit Intraoralscan oder egal?

Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung und schöne Feiertage,

LG, Lisa N.

Answered question