0 Comments

Lieber Herr DDr. Belsky!

Ich bin schon langsam am verzweifeln! =(
Wo fang ich am besten an mit erzählen…

Habe seit ca. 3 Jahren immer wieder Ohrschmerzen und höre auch irgendwie schlecht auf dem linken Ohr (kein Arzt fand eine Ursache) und es knackt im Ohr wenn ich z.B. schlucke. Am Anfang dachte ich es sei irgendeine Entzündung. Dann kamen die Zahnschmerzen dazu. Mein Zahnarzt meinte die Weisheitszähne gehören raus. Vor ein paar Monaten wurden mir alle 4 Weisheitszähne herausoperiert (2 ops)! Ich hoffte die Ursache war damit gefunden und der Schmerz hört endlich auf. Doch der Schmerz wird immer stärker (zieht sich auch ins Genick), so hab ich zumindest das Gefühl! Mein Kieferchirurg meinte es seien Kiefergelenksprobleme und durch meine Fehlstellung auf der linken Seite ist das zusätzlich verstärkt. Er schickte mich zu einer Kieferorthopädin. Ich bin nun in Behandlung bei ihr. Habe jetzt eine Dehnplatte fürs Oberkiefer, für den Unterkiefer eine Spange mit Aufbissschiene und zusätzlich eine Delaire Maske (fürs einhängen der Gummis auf die 6er Zähne oben jeweils einen Metallhaken ran bekommen). Ich habe aber solche Schmerzen bekommen (unteranderem verstärkte Ohrschmerzen, Kopfschmerzen, Kieferschmerzen etc.), dass ich dieses ganze Zeugs nicht tragen kann. Ich halt es einfach nicht aus. Derzeit trage ich nur mehr die Aufbissschiene mit Spange, da ich auch Kniersche in der Nacht. Habe auch probiert die Dehnplatte nicht sehr fest einzustellen und lockere Gummis bei der Delaire Maske zunehmen…geht nicht. Zusätzlich habe ich an der linken Wange ein taubes Gefühl (wie wenn der Fuß nach dem einschlafen gerade wieder aufwachen würde, ein kribbeln irgendwie), der Kieferchirurg meinte es kann sein, dass er beim Weisheitszahn herausnehmen einen Nerv verletzt hat, das sollte sich aber bald wieder normalisieren. Habe trotzdem Angst, dass das Gefühl nicht mehr ganz zurückkommt. Außerdem habe ich auf der linken Seite seit der Weisheitszahnrausnahme oben und unten einen harten Knubbel der weh tut (auf der rechten Seite ist alles gut verheilt).
Ich weiß nicht ob es richtig ist eine Op durchführen zulassen, aber ich halte ja auch keine Spangen aus, also Kieferorthopädisch geht nichts, denk ich mal.

Ist es möglich zu Ihnen in die Klinik zukommen auch wenn man bei anderen Zahnärzten in letzter Zeit war, dass es keine E-Card Probleme gibt mein ich.

Können Sie mir in Ihrer Klinik helfen? Ich weiß nicht mehr wohin und hoffe endlich an die richtigen Ärzte zu gelangen.

Mit lieben Grüßen
Angelika

Answered question