Sehr geehrter Herr Doktor!

Die innere Seite meines Zahnes (oben rechts, Zahn 14) ist nach einer Wurzelbehandlung vor 2 Jahren abgebrochen und ich bekam eine Füllung, die schief ist, da eine Seite des Zahns fehlt. Heute ist nun die andere Seite (die äußere) locker geworden und ist fast beim Abbrechen.

Ich wollte Sie nun fragen, wie man mir in diesem Fall helfen könnte? Ist eine Krone überhaupt möglich, wenn eine Seite des Zahns fehlt und die andere locker ist, obwohl ich eine Wurzelbehandlung hatte?
Kann man da einen Stift einbauen, und darauf eine Krone machen?

Ich wäre sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.

Lg,

Time

Answered question