S.g. Herr Belsky,
hätte mal ne Frage zur prof. Mundhygiene beim Zahnarzt.

Die WGKK bietet diese um etwa 38 € an, niedergelassene Zahnärzte verlangen in Wien teilweise bis zu 130 €. Ich muss gleich dazu sagen, dass die eigentliche Mundhygiene bei der WGKK etwa 20 Minuten (OHNE Kontrolle durch den Arzt) dauert, bei den Zahnärzten glaub um die 45 – 60 Minuten.

Aber was ist da nun der eigentliche Unterschied? Warum wird in den Arztpraxen wesentlich mehr Zeit aufgewendet? Mehr als den Zahn reinigen und versiegeln kann man ja nicht^^ Macht eine Mundhygiene bei der WGKK aus Ihrer Sicht Sinn?

Der Preisunterschied ist eben schon verlockend 🙂

Danke im Voraus!
LG!

Answered question