Hallo!

Hätte wieder mal ein paar Fragen:

1. Wird eine Amalgamplombe nur am “Kopf” bzw. der Krone des Zahnes gemacht, oder kann eine solche Plombe auch [U]bis unter den Zahnfleischrand [/U]Richtung Wurzel reichen?

2. Kann eine Amalgamplombe erneuert werden, wenn die Innenseite schon zu ca. 2/3 und die Kaufläche ganz (bis auf die kleinen weißen Höcker) voll Plombe sind? Die Außenseite ist noch weiß.

3. oder anders gefragt: Wie lange kann eine Amalgamplombe ersetzt werden? Wovon hängt das ab?

4. Und wenn ein Ersetzten nicht mehr möglich ist, was folgt dann?
a) Krone
b) Wurzelbehandlung
c)Implantat

5. Können sie bitte auch mal die richtige Anwendung mit der Zahnseide erklären. Hab mal mit einem ganz alten Zahnarzt gesprochen (mittlerweile schon verstorben), der mit mir über den Nutzen und den Schaden ebendieser gesprochen hat.
Seine Sicht war, dass damit eher die Speisereste noch weiter rein geschoben werden und zusätzlich wegen der Zahnseide teilweise Verletzungen gesetzt werden, die dann mehr schaden als nützen. Wie ist denn der derzeitige Stand der Dinge?

mfg
Prinzessin1

Answered question