0 Comments

:(habe mir vor 4 Wochen die Amalgamfüllungen auswechseln lassen, beim Ersten Besuch 3 auf der rechten Seiten unten, beim 2. Besuch macht mir meine Zahnärztin den Vorschlag oben re 3 und oben li 2 auf einmal auszuwechseln, was ein großer Fehler war. Nach 2 Tagen fingen die Schmerzen an, Druckschmerzen ohne Ende, als ich ihr ein Mail geschrieben habe, sagte man mir das halt nachgeschliefen werden müsse-einwenig zu hoch. Da machte ich mir das Erste Mal Sorgen, denn auf einer Seite 3 und auf der anderen Seite 2, wie kann man da die richtige Höhe feststellen. Als ich dann nach einer Woche großen Schmerzen in die Praxis kam wurde einwenig nachgeschliefen und für den ersten Moment dachte ich das Probelm los zu sein. Dann meinte sie weil ich schon da bin ob wir nicht gleich die anderen 2 letzten Zähne unten li für eine Krone vorbereiten sollten-ich willigte ein – und erst jetzt fingen die Probleme so richtig an!:( Schmerzen ohne Ende, die Zähne wurden nicht Wurzelbehandelt (angeblich nicht notwendig). Nach einer Woche Schmerzen und jeden Tag 3-4 Parkemed 500mg wurden mir die neuen Kronen eingesetzt bzw. nur provisorisch weil ich von Anfang an Probleme damit hatte. Viel zu hoch, obwohl sie sagte das wäre alles so richtig. Nach einer Stunde probieren und viel schleifen wurden sie dann eingeklebt und ich ging unzufrieden nach Hause. Zum Ersten weil die neuen Kronen so abgeschliffen wurden dass sie nicht mehr so einen schönen Glanz hatten und rauh waren und zum anderen weil sie lärm machten und ich das Gefühl hatte “viel zu hoch” und dazu die Schmerzen an den anderen 5 Zähnen.
Zu Hause angekommen wieder mit Schmerzmitteln versorgt kämpfte ich mich weitere Tage so dahin, bis ich es nicht mehr ausgehalten habe. Innerhalb 3 Wochen jeden Tag 3-4 Parkemed, und weil die neuen Kronen beim Essen so laut sind “Begründung sind aus Porzellan”! Na ja ist das normal das eine neue Krone so beschliffen wird das sie eigentlich nicht so gut aussieht?:mad: Vor allem habe ich jetzt seit 3 Wochen keinen Appetit mehr (6 Kilogramm abgenommen:-D ist das einzige positive an der Sache) Ansonsten Tag und nacht Schmerzen, in der Nacht werde ich wach und stelle fest, dass mein Gebiss irgendwie nicht mehr zusammen passt!

Ist das normal das man eine Krone so passend macht?

Answered question