Lieber DDr. Belsky,

ich habe am letzten Donnerstag ein Zahnimplantat mit Knochenaufbau und externen Sinuslift bekommen. Die reinen Wundschmerzen klingen ab. Neben der Wundnaht ist mir zum Nachbarzahn, im Zahnfleisch eine Art Kule aufgefallen, welche gerötet ist und weh tut. Der Schmerz ist vor allem bei Kopfbewegung da. Er ähnelt einem entzündetem bzw. vereitertem Zahn. Nur ist der Zahn davor völlig gesund und hat keine Füllung. Kann er durch die OP etwas abbekommen haben oder liegt der Schmerz an der Kule?

Answered question