Hallo.
Ich heiße Sabrina und habe seit mittlerweile 5 Wochen ein Problem mit meinem mund. Erstmal zur Vorgeschichte. Bei einer magen spiegelung wurde ein speiseröhrenpilz festgestellt. Dieser wurde erst mit ampho moronal und jetzt mit nysstatin behandelt. 2 Wochen nach Einnahme beginn schwoll mein zahnfleisch links innen unter den backenzähnen plötzlich an und der gesamte mund fühlte sich pelzig und rau an. Nach drei Tagen war die schwellung weg aber dafür fühlte es sich wie rohes Fleisch an. Ich bekam chlorhexamed mund spülung und volon a Haftsalbe. Zwei Wochen später keine Besserung. Nun kam schwellung genau parallel gegenüber die seit mittlerweile drei Wochen anhält. Es sind richtig harte unbewegliche knubbel. Und vorne im mundboden innerhalb der Zähne ist ein riesen knubbel. Ca so gros wie ein tic tac. Auch hart und unbeweglich. Seit ca zwei Wochen. Ich bin eine totale Angst Patientin und habe Panik vor mundkrebs. Kieferhöhlen oder kieferknochen krebs oder irgendeiner anderen schlimmen Krankheit oder Tumor. Mein Leben hat so keine lebens Qualität mehr und ich fühle überall im mund schwellungen aber diese beiden beunruhigen mich extrem. Ich war bei drei allgemein Medizinern. Einem hno und drei zahnärzten und einem kiefer Chirurg. Keiner konnte mir helfen. Entweder.sie sahen und fühlten nix oder sie wussten trotz tasten und röntgen bild keine Lösung. Weiß jemand was das sein kann oder kann mich wenigstens beruhigen.
Lg Sabrina

Answered question