Herr Dr. Belsky,

bezüglich einer Überkronung am wurzelbehandelten Zahn bzw Toten Zahn
fehlt mir einfach das Verständnis warum? Der Zahn soll schwach sein nicht mehr durchblutet werden etc.
Also warum wird der Zahn so beschliffen, dass auf der Kunststofffüllung eine Krone gesetzt wird?

Warum kann man nicht auf den Toten Zahn eine Krone setzen ohne diesen zu schwächen oder eine Kappe zum
abnehmen erstellen. Der Zahn kann auch nicht beliebig oft überkront werden.
Mich würde es nicht stören über die vorhandene Zahnsubstanz ohne zu beschleifen eine Krone zu setzen.

Der Zahnschmelz ist doch das härteste Material im Körper.
Warum dann abschleifen eine künstliche Krone. Krone auf den Toten Zahn gibt dich mehr Stabilität.

Herr Dr. Belsky bitte halten Sie meine Hinterfragung nicht als Vorwurf sondern ich als Laie möchte hinterfragen WIESO.
Leider habe ich Zahnmedizin nicht studiert.

Ich danke Ihnen für all die tollen informativen Videos. Unglaublich was ich daraus gelernt habe.
Da ich knapp über 30 Jahre alt bin lässt man sich oft von modernen ästhetischen und Restaurationen Blabla total einlullen. Fast so wie bei der Kosmetikerin aber ICH hinterfrage mittlerweile. Denn Zahnarztbehandlung ist keine Gesichtsmaske oder harmlos etc sondern eine Erlaubnis zur Körperverletzung. Entschuldigen Sie die krasse Wortwahl. Ich bin mir sicher, dass viele Zahnärzte auch helfen, aber ICH habe die Verantwortung für meinen Körper nicht umgekehrt.

Ganz liebe Grüße und bitte füttern Sie und mit Informationen weiterhin.

Piera

Answered question