Hallo,

Ich bin zur Zeit im den USA und hatte schreckliche Zahnschmerzen am Wochenende daraufhin habe ich eine Wurzelbehandlung durchführen lassen (Resultat siehe Röntgen Bild). Nach dem ich ihren YouTube Beitrag gesehen habe, habe ich das Gefühl der Zahn würde etwas überfüllt. Ich weiss jedoch nicht was für ein Material sie verwendet haben. Was denken Sie? Was halten sie vind der Füllung meiner Ansicht nach ist der mittlere Kanal nicht einheitlich gefüllt. Nach der Behandlung habe ich keine Antibiotika bekommen und meine Backe würde extrem dick. Am 2 Tag Post op nochmals zum Arzt gieng woraufhin er mit Amoxicillin verschrieben hat.  Heute am 4 Tag Post op haben sich die Symptome etwas gelindert.

Fragen:

Ist auf dem Bild ein Abszess zu sehen? Wen ja wo?

Kann eine Entzündung in Kombination mit der möglichen Überfüllung durch reine Antibiotika Einnahme kuriert werden? Oder Laufe ich Gefahr die Entzündung nach Absetzen der Antibiotika zu verschleppen.

Die Krone ist noch nicht Gesetz. Wie würden sie in diesem Fall vorgehen?

Beste Grüße

Thomas

Asked question