0 Comments

hallo!

ich habe parodontitis im fortgeschrittenem stadium. 🙁
im oberkiefer rechts ist schon fast kein knochen mehr da.
seit 11 jahren habe ich im oberkiefer eine ungarische arbeit, eine kombination aus brücken und krone.

das muss alles herunter.
und ich schiebe es vor mir her, da allein der gedanke an diesen eingriff, panik verursacht.
der arzt meint, alle zähne müssen gezogen werden und dann muss das ganze 3 monate lang abheilen.
danach kann man man implantate setzen.
ich hatte vor, das ziehen der zähne bis zum herbst hinauszuschieben.
doch da ich immer mehr beschwerden habe, wird dies vielleicht nicht möglich sein.
und nun zu der frage, die ich eigentlich stellen möchte.
ich habe für august eine türkei-reise gebucht.
wenn ich mich nun entscheide, sagen wir im juni, alle zähne im oberkiefer ziehen zu lassen und eine prothese zu tragen – ist es dann dennoch möglich, dass es ein “normaler urlaub” wird?
kann ich mich innerhalb weniger wochen an eine prothese gewöhnen?
kann ich damit sprechen und essen lernen?
oder ist es besser, das ganze erst nach dem urlaub anzugehen?
bitte um antwort!

lg biene

Answered question