Hallo Jaroslav,

was haltest du eigentlich von verschiedenen Online Universitäten hier wird online wissen weitergegeben, oft kostenlos.
Manche Kurse sogar mit ECTS Punkten für die Uni.

Zwar steckt sowas für Medizin noch in den Kinderschuhen aber immerhin gibts schon einen Online Kurs: https://iversity.org/courses/sectio-chirurgica-klinische-anatomie-kopf-hals-2bc9bdd3-fb8d-4ad8-969f-0c92d3b531fbJetzt hab ich 2 Fragen an dich:

Gesetz dem Fall du darfst (keine Ahnung ob man da Uniprofessor für sowas sein muss oder nicht) dort einen Kurs anlegen würde es dich interessieren in einer solchen Plattform Lehrmaterial zu erstellen und Wissen weiterzugeben?

Und die zweite Frage ist ganz einfach:
Was hältst du davon?

Ich muss sagen ich finds toll wenn solche Dinge der Breite zugänglich gemacht werden und dann auch noch kostenlos sind.

Z.B die MedUni Wien hat eine Online Datenbank mit den Lehrmaterialien und einfach nur aus Interesse hätte ich dort schon gerne einige Dokumente gehabt um einfach mein Wissen zu erweitern, leider sind diese aber nur mit Account zum runterladen und Accounts gibts nur für Studierende und damit bekommt wieder nur ein bestimmtes Klientel Wissen aus den Fachbüchern wenn man es sich nicht leisten kann für so einige Fachbücher 100erte Euro hinlegen kann, bleibt man weiter “dumm” obwohl man sich gerne privat weiterbilden würde.

Grüße

Fabian

PS: Natürlich ist mir nicht entgangen das du schon viel machst um das allgemeine Wissen weiter aufzubauen wie checkdent und dentalnews und youtube usw.

Dies ist aber mit Verlaub nicht unbedingt immer zusammenhängend. (Wofür es ja auch nicht gedacht ist, nehme ich an).

Diese Portale sind ja dazu da um Laien einen ordentlichen Überblick darüber zu geben damit Sie ein bisschen mehr über das fachchinesisch wissen 🙂

Answered question