Sehr lieber H. Dr. Belsky!

Im Dez 2013 musste mir im Kronenblock der unteren Geschiebeprothese aufgrund eines Abszess ein Zahn gezogen werde (beim Notdienst).
Es folgte eine Wundentzündung die nicht ausheilen wollte.

Nach Silvester ging ich zu unseren Za im Ort. Dieser behandelte einen weiter Zahn noch mit einer Wurzelfüllung. Da im OK ein ZA durch eine schlechte Wurzelbehandlung hoch entzündet war wurde dieser auch gezogen.
Wir einigten uns darauf das OK un UK mit Kronen und einer neuen Geschiebeprothese versorgt werden sollten.
Immer wieder verzögerte sich der Beginn der Restuaration mit der Begründung es müsste alles erst abheilen……

Im Juli 2014 war ich durch diese Verzögerung so frustrierd das ich mir einen anderen Za suchte. Dieser machte am Beginn einen seriösen Eindruck. OK Kronen und Geschiebeprothese verlef recht ok …außer das die Za-Assistentin alles zementierte und er auf meine Bitte dies das nächste mal selbst zu machen verärgert reagierte. Provisoriumsschlüssel ging leider auch verloren.

Als die UK Prothese und Kronen (trotz meiner Beanstandung)wieder von der Assistentin zementiert wurden kam ich damit nicht zurecht und fuhr nach dem We in die Praxis. Es stellte sich heraus das bei der Konstruktion etwas nicht stimmte sodass ein Pfeilerzahn übermäßig beanstprucht wurde und das er eine Bisshebung zur Kiefergelenksentlastung ohne mein Wissen gemacht hatte.
Also alles wieder runter unten und von vorne….

Geschiebeprothese und Kronen unten wurden neu gemacht…. nur hatte ich fast keinen kontakt mit den Backenzähnen…. da mein Vertrauen in diesen Arzt komplett weg war also zum nächsten…wirklich sehr nette Ärtzin. Diese verlängerte mir die Zähne im UK etwas…. Leider fragen sie mich bitte nicht warum…. ich glaube ich wird verrückt…schliff ich selbst ein paar Höcker weg die mich störten…

Nun ist es das mir vorkommt ich habe meinen Biss verloren….die Eckzähne haben immer kontakt…und ich finde einfach keine angeheme Lage für mein UK….beim gehen besonders unangenehm…
Ich schieb vor und zurück und nie Passt es…

Ich bereue es sehr selbst Hand angelegt zu habenund schäme mich sehr…zumal die UK Prothese glaub ich unterfüttert gehört Löst sich eine seite beim Lachen)

Ich habe wirklich alle Ihre Videos angesehn…es ist aber so dass alle Gedanken nur noch um die Kieferstellung dreht….

Und zum Unterfüttern trau ich mich nicht wirklich ´wegen meiner Manipulation….

Dürfen sich Zähen in Ruhelage nun berühren oder nicht???

Habe ich die Prothese zerstört??

Wie schaffe ich es endlich wieder glücklich zu werden??

Ich hoffe sie können mir ein bisschen helfen zumal der ZA gesagt hat es gibt Leute die wegen einer Diskusverlagerung verrückt werden….Beckenschiefstand, unerträgliche schmerzen und so weiter

Liebe Grüsse Conny

Answered question