Sehr geehrter Herr DDr. J.M. Belsky,

es freut mich sehr.

Ich hätte da zwei Fragen –

(1) (WICHTIG) – Ist es möglich das eine verblendete Zahnkrone aus Zirkon oder E-Max, sich vom Material her “beim Herstellungsprozess” zb. nicht passende Temperaturen im Brandofen von der gewählten Farbe A1 sich auf die Farbe A3 / A3,5 verfärbt, oder zb. 2M1 auf 3M2 etc. ?
Können sich in der Zahnheilkunde zugelassene Materialien beim Herstellungsprozess sich überhaupt derart verfärben ? Wenn Ja, was müsste da beim Herstellungsprozess geschehen ?

(2) (Nicht so Wichtig) – Wo fängt der Preis (Nur so ca.) bei einer verblendeten Vollkeramik Krone an (Nur die Materialkosten) / (Für eine Zahnkrone) – also Keramikblock / Keramikmodelliermasse / Schneidemassen etc. ?

Ich bedanke mich sehr herzlichst Herr DDr. J.M. Belsky,

mit freundlichen Grüßen.

Answered question