Sehr geehrter Dr. Belsky,
ich wende mich mit einer Frage bezüglich eines Backenzahnes an Sie. Vor gut 5 Wochen hat der Backenzahn unten rechts, der Vorletzte (ohne den Weißheitszahn:rolleyes: gezählt…), angefangen, bei heiss und kalt weh zu tun. Der Zahn hatte eine alte Kunststofffüllung.
Mein Zahnarzt hat diese dann entfernt , festgestellt, dass drunter Karies ist, hat den Zahn behandelt und mit einer neuen Kunststofffüllung versehen.
Daraufhin wurden die Schmerzen stärker, auch beim Draufbeissen. Ich wieder hin, er wieder alles rausgebohrt, hat dann eine Zementfüllung reingemacht und gesagt, das Loch wäre bis an den Nerven gegangen, deshalb die Schmerzen:cool:(klar:rolleyes:) , er sagte, er hoffe, das sich der Zahnberuhigen würde, das könnte allerdings ein paar Wochen dauern, wenn nicht, dann bliebe nur noch ne Wurzelbehandlung…(super:evil:) Bis auf Schmerzen bei heiss hat sich auch mittlerweile alles wieder beruhigt….aber, bestehen Ihrer Meinung nach noch Chancen, dass sich das auch noch bessert? Ich meine auch, ein bisschen weniger ist das schon geworden…….(die Hoffnung stirbt zuletzt….)aber, auf eine Wurzelbehandlung hab ich ja nun gar keine Lust….ist das wirklich der letzte Ausweg?
Vielen Dank für Ihre Mühe
Kaffeebohne

Answered question