Hallo,

ich habe mir als Kind beim Schlittschuhlaufen den rechten Schneidezahn zur Hälfte ausgeschlagen. Damals war ich 11 Jahre alt. Der Zahn wurde damals Wurzelbehandelt und danach provisorisch wieder hergestellt. Nachdem der Zahn keinerlei Schmerzen verursachte und erst 15 Jahre später mich optisch störte lies ich den Zahn überkronen. Danach fing das Problem an. Seit der Zahn überkront wurde entzündet dich laufend die Wurzelspitze. Jetzt habe ich bereits zwei WSR hinter mir. Jedoch treten noch immer in unregelmäßigen Abständen Schmerzen mit Schwellungen oberhalb des Zahnes auf. Zusammenfassend erwähnt treten die Schmerzen erst seit der Überkronung auf. Was kann ich hier noch machen ohne den Zahn entfernen zu lassen?

Answered question