0 Comments

Hallo,

Also zuerst einmal die Vorgeschichte…
Bin 24 und hab 3x im Leben den Zahnarzt besucht [I](hab aber keine Zahnarzt Angst oder so, war halt nicht wirklich Notwendig)[/I],
putze nie die Zähne [I](versuche ich mir gerade anzugewöhnen, wurde da von meinen Eltern nicht allzustreng dazu erzogen)[/I]
habe aber ein Wahnsinns Glück!
Nichts schief [I](nie eine Zahnspange gebraucht)[/I],
2 Plomben ([I]davon einen Milchzahn, also auch schon weg und vor einer Woche… eine weitere die Probleme macht – hab schon einen Termin bei Ihnen im Jänner :p)[/I],
Vordere Schneidezähne u. Eckzähne haben einige Absprengungen, da aus irgend einen Grund dauern Steine in meinem Essen sind… [I](Billigstdorfer Reis, Kornspitz usw… :twisted:)[/I]
Weißheitszähne stehen am Kiefer an tun aber überhaupt nicht weh [I](ebenfalls im Jänner… :p)[/I]
keine Schmerzen [I](bis ich vorige Woche beim Zahnarzt war :mad:)[/I],
gutes Zahnfleisch soweit ich das beurteilen kann…
Aber ich weiß natürlich, dass das nicht immer so bleiben wird und genau deshalb gewöhn ich mir ja Zähneputzen an!

[B]So und jetzt die Frage![/B]
Ich putze jetzt eine Woche morgens und abends und irgendwie sind meine Zähne überempfindlich geworden?! 😮
Sie sind extrem empfindlich auf Kälte geworden zB beim Einatmen
Die Anfangs erwähnten Absprengungen vom Zahnschmelz machen jetzt Probleme, deutlich [U]mehr als zuvor[/U].
Ich muss dazu aber sagen, dass ich penibel darauf achte nicht kalt und heiß direkt nacheinander zu trinken/essen da ich damit schon seit es in meinem Mund laut gekracht hat damit Probleme habe. ([I]Frechheit! Steine im Essen :twisted:) [/I]

[B]Lack als Schutz?[/B]
Vorige Woche als ich wegen meinen Weißheitszähnen zum Arzt gegangen bin,
[I](gleich eine Plombe als Draufgabe in einen Zahn der nicht die Bohne weh tat und jetzt beim kauen Probleme macht. Klar irgendwann hätt es sowieso sein müssen mich ärgert nur, dass ich jetzt Schmerzen hab.)[/I]
habe ich so einen Lack auf einen Zahn (nicht auf alle) bekommen, bringt der was? [I](Da ich den Lack nur auf einem Zahn hab und alle vorderen Zähne empfindlich sind, kann ich nicht richtig unterscheiden welcher den weh tut und welcher nicht.)[/I]
Kann man das drauf pinseln wie man möchte, ich hatte das Gefühl, dass das zeug 5min später abgegangen ist. Hatte gleich nachdem ich bei der Praxistür draußen war so weiße Lackreste im Mund. Die Ärztin hat nicht nur die Zahnschmelzlose-Stelle bestrichen, sonder auch das drumherum. Hatte noch sorgen ob das so bleibt und schon ging es mit einer leichten Zungenbewegung vom Zahn.
Soll das so sein? Ist da überhaupt noch Lack auf dem Zahn?

Bitte um Antwort…

PS: Super Forum, darum bin ich auch sehr zuversichtlich bei Ihnen gut beraten zu werden!

Answered question