Guten Morgen 🙂
Ich war gestern nach langer langer Zeit bei einem Zahnarzt, bei dem ich auch Sonntag im Notdienst war, da mir ein großes Stück vom Backenzahn unten rechts weg gebrochen war.

Dieser Zahn wurde mir dann gestern auch gezogen und es war auch unten drunter irgendwie eine Entzündung also im Kiefer war oder ist auch wohl noch eine Entzündung, weshalb ich auch während dem Ziehen trotz Spritze wirklich höllische Schmerzen hatte (und er hat schon 2 mal nachgespritzt).
Der Zahnarzt hat dann nach dem Ziehen noch so einen Gazestreifen in die Wunde gelegt, der anscheinend mit Antibiotika oder so getränkt wurde (schmeckt auf jeden Fall richtig widerlich).

Jetzt habe ich gelesen, dass man nach einer Zahnentfernung keinen Jodoform oder Gazestreifen einlegen sollte, da es dann beim herausnehmen den Blutpropfen der sich gebildet hat, wieder heraus reißen kann. Ist das wirklich so?? 🙁

Ich dachte mir halt, vielleicht musste er ja was reinlegen, wegen der vorhandenen Entzündung oder so ..
Schmerzen habe ich keine bisher, habe nur eine Ibu gestern vor dem Schlafen genommen, aber auch nur vorsichtshalber.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Answered question