Sehr geehrter Herr DDr. Belsky!

Ich habe einen Engstand im Oberkiefer und schon seit vielen Jahren stören mich die daraus resultierten schiefen Schneidezähne. Vorallem zwei davon stehen recht schief. Die Position hat sich auch seit Jahren nicht verändert, da ich meine Weisheitszähne oben auch schon lange habe. Wegen einer Zahnspange hab ich mich schon erkundigt, da würde man mir sogar zwei gesunde Zähne (die Premolaren – glaub so heißen die) ziehen, und dann noch 2-3 Jahre eine festsitzende Zahnspange. Ich bin nun 26 Jahre alt und die Spange möchte ich nicht und auch nicht, dass man mir zwei Zähne zieht. Meine Zähne sind sonst alle in Ordnung. Hab schon vieles über Veneers oder auch Kronen gelesen und jetzt wollte ich von Ihnen eine Meinung haben, ob das denn bei mir möglich wäre bzw. wenn ja wieviele Zähne?? Ich würde nämlich gerne nur die beiden schiefen Zähne korrigieren lassen, wenn das denn möglich ist. So makellos perfekt müssen meine Frontzähne nicht sein, ich möchte hauptsächlich diese schief herausragende Zähne verschönern. Ich weiß bei gesunden Zähnen ist das nicht üblich, dennoch leide ich sehr unter diesem “Schönheitsfehler”. Auf Fotos lache ich zB. seit einer Ewigkeit nicht mehr. Habe auch Fotos angehängt, damit Sie sich ein ungefähres Bild von meinen Zähnen machen können.

Es wäre toll, wenn man mir mit Veneers oder Kronen helfen könnte.
Welche Kosten würde da ungefähr auf mich zukommen insgesamt?

Liebe Grüße,

Answered question