Guten Tag Herr Doktor,

Mitte März habe ich mir im Ausland eine Krone für den vorletzten Backenzahn
einsetzen lassen, nachdem dieser ungünstig gebrochen war.
Am 1. Termin wurde der Zahn geschliffen und für die Krone vorbereitet, plus
ein Abdruck genommen.
Das Zahnfleisch war nach diesem Termin sehr gereizt und hat geblutet.
Ca. 1 Woche später wurde das Provisorium entfernt und die Krone eingesetzt.
Nch ca. 2 Wochen hat sich an der Außenseite zur Backe das Zahnfleisch entzündet
und ist dick angeschwollen. Letzte Woche das gleiche Symtpom am Zahnfleisch
unter dem Zahn zur Zungenseite.
Da der Zahnstumpf ziemlich tief sitzt passen evtl. die Kronenränder nicht und sind undicht
oder die Kronenränder stehen zu weit ab und reizen das Zahnflfleisch.

Kann man diesen Zahn noch retten oder wird es auf ein Implantant hinauslaufen?
Ein Aufbau wurde nicht gemacht, sondern die Krone auf den tief sitzenden Stumpf (relativ zum
Zahnfleisch) aufgesetzt.

Da ich beruflich nicht immer nach Sopron fahren kann, würde ich gerne den Zahn in Wien zum teueren
Preis in Ordnung bringen lassen dafür aber mit einer möglichst langfristigen Qualität.

Gut dass man im Forum gleich Fragen ansprechen kann, so spart man die Zeit in Ihrer Praxis und kann die Behandlung schneller beginnen.

Mfg,
Alessandro

Answered question