Viele Menschen sind im Besitz von Goldkronen, da Zähne oftmals mit Kronen vergoldet werden. Dies wird heute immer noch gemacht, da Gold sehr korrosionsbeständig ist und so eine sehr lange Lebensdauer hat. Werden die Kronen entfernt oder halten nicht mehr, muss der Zahnarzt den Patienten das Gold der Krone aushändigen. Diese haben nun die Möglichkeit das Gold zu verkaufen.

Hat man sich zu einem Verkauf entschlossen wendet man sich am besten an einen Goldhändler, der das Gold zu einem fairen Preis kauft. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Gold einschmelzen zu lassen. In diesem Fall sollte man sich an einen Goldschmied wenden, oder einen Goldhändler suchen, der auch diesen Service anbietet.

Es lohnt sich jedoch auf jeden Fall, die Preise zu vergleichen, bsp auf [URL=”http://www.zahngold-altgold.info/”]http://www.zahngold-altgold.info/[/URL], die die Händler einem anbieten, denn hierbei können enorme Unterschiede auftreten. Das Gold kann auch einfach an eine Scheideanstalt geschickt werden. Diese bieten genaue Informationen und Kontaktadressen auf ihren Webseiten. Die Scheideanstalten reinigen das Zahngold, trennen die einzelnen Bestandteile und führen es schließlich der Wiederverwendung zu.

Answered question