Hallo!

Meine Tochter, 8 Jahre, hatte die wunderschönsten Milchzähne! Doch leider kommen die bleibenden Zähne (bis) jetzt ALLE mit diesem Zahnschmelzdefekt raus. Sie kommen schon gelb heraus, haben Furchen und sind extrem empfindlich (kann nicht mit der elektrischen Zahnbürste putzen)!
Die 4 Backenzähne sind alle schon behaldelt (waren kurz vor der Wurzelbehandlung) und der Zahnarzt machte mir noch Hoffnung, dass es vielleicht nur diese Zähne sind mit dem Defekt und die anderen jetzt normal rauskommen. Sind sie aber leider nicht!

ich war jetzt bei 3 Zahnärzten, die meisten sind damit überfordert. Was ich nicht verstehe, ist, warum mir alle 3 Ärzte gesagt haben, dass man die Zähne, nicht versiegelt, noch bevor sie von Karies befallen sind?? Erst wenn der Zahn behandelt werden muss, macht man eine Versiegelung?????

Gibt es vielleicht neue Erkenntnisse? Muss ich jetzt warten, bis jeder einzellne Zahn kaputt ist (die Maus putzt sooooo extrem brav ihre Zähne, aber sie werden trotzdem kaputt)?
Selbst wenn man die Zähne gut erhalten kann- es sieht doch sehr ungepflegt aus, obwohl sie ja gar nichts dafür kann! Wie geht man da weiter vor?

Bin total verzweifelt und fühle mich hilflos (und bis jetzt auch schlecht beraten)

LG

Answered question