dentale Mythen

wenn man alt ist braucht man falsche Zähne!?

wieso glauben das viele Menschen?

im Familien- und Freundeskreis hört man immer wieder von Zahnproblemen und so brennt sich das Zahnleid in unser Bewußtsein ein und wir nehmen es einfach nur noch hin.

N

mit 80 Zähne wie mit 18

N

kein Verfall des Gebisses

N

Zähne ein Leben lang

Ursprung des Zahnmythos?

Zwar ist der Zahnarzt und die Pharmaindustrie in der Medienwelt um die Gesundheit des Patienten besorgt, aber was sind die Taten hinter den schönen Slogans? Die Realität ist, dass der mittelose JungZahnarzt mit vollbezahnten jungen Patienten beginnt und diese in seiner Zahnarzt Karriere in die Teil- und Vollprothese begleitet. Dabei schafft er sich Häuser, Wohnungen und andere materielle Güter an. Könnte es sein, dass wir uns nur von den schönen Worten beirren lassen, weil sie ein gutes Gefühl in uns erzeugen, die Taten zeigen aber ein ganz anderes Bild?

 

Erfahre hier wie du dem Mythos entgehst

Tipps und Tricks

Wieso bekommen wir zuerst Zahnfüllungen im Seitzahn Bereich, oder in der Oberkieferfront, aber z.B. nie in der Unterkieferfront? Wären die Zähne schlecht, dann wären doch alle gleich schlecht – oder? In den drei Videos erfahrst du alles, wie du das Zahnleid beenden kannst!

Gemeinsam das Zahnleid beenden!

Indem wir diese Infos teilen, uns die Zusammenhänge bewußt machen – dass keine schlechten Zähne vererbt werden, sondern nur schlechte Gewohnheiten, die dann mit schlechten zahnärztlichen Arbeiten zur klassischen Zahnkarriere führen – können wir das Zahnleid beenden. Und was dann? Alle Zahnärzte arbeitslos? Immer wieder dachten die Menschen und was dann? Dann kam die Dampfmaschiene, der Motor, das Handy, das Internet … es wird wieder neue Herausforderungen geben, denen wir uns gemeinsam stellen können!

Fragen zum Zahn Mythos?

Tele: 01 369 66 25

19., Billrothstrasse 12

Öffnungszeiten

Mo-Do 8.00-16.00

und nach Vereinbarung

alle Kassen

und privat die komplette

Zahnmedizin an einem Ort

Facebook Comments