Hallo Herr Dr.

Ich habe vor 4 Wochen alle Weisheitszähne bei Vollnarkose entfernt bekommen. Die Schwellung und Schmerzen anschließend waren außergewöhnlich stark, ich war insgesamt 2,5 Wochen krankgeschrieben.

Nach 12 Tagen wurden die Fäden gezogen. Seitdem habe ich das Gefühl, dass das Zahnfleich an den Stellen wo es genäht worden ist steif ist und sich nicht bei Mundbewegung mitbewegt. So zum Beispiel wenn ich die Lippen spitzen, dann zieht es als würde es sich punktuell nicht bewegen sondern nur Rest drum rum. Desweiteren habe ich kleinere Erhöhungen dort wo zuvor die Nähte waren. Bei Druck von außen schmerzt das Zahnfleisch oder vielleicht sind es auch die heilenden Knochen, das kann ich schwer einschätzen.

Kann ich etwas tun, damit das Zahnfleisch wieder flexibler wird und es weniger spüre?

Für eine Antwort wäre sich sehr dankbar,

viele Grüße,
clairekamalini

Answered question