Was ist Zahnstein?

Weißt du es? Wie schaut so etwas aus und vor allem wozu ist es gut?

Hat er überhaupt einen Sinn?
Wir haben Kinder zwischen 7 und 12 Jahren gefragt, siehe hier was sie dazu sagen!

Willst du mehr zum Thema Kinderzahnmedizin erfahren?

Unterschied Konkrement und Zahnstein?

Eigentlich ist beides das Gleiche. Befindet sich die Ablagerung unterhalb des Zahnfleisches, dann sagt der Zahnarzt dazu Konkrement, liegt es oberhalb des Zahnfleisches, dann nennt er es Zahnstein. Konkrement kann eine Zahnfleischerkrankung verursachen, die der Zahnarzt Parodontitis nennt. Leiden deine Eltern an Zahnfleischrückgang, dann könnte das eine Parodontitis sein!

|

kann ich Zahnstein verhindern?

Jeder Mensch hat ihn und er hält deine Zähne gesund! Wichtig ist eine gute Mundhygiene, dann nimmt er nicht übermäßig zu.

Von Zeit zu Zeit sollte überschüssiger Zahnstein vom Arzt entfernt werden, damit keine schwerwiegenden Erkrankungen entstehen, wie z.B. die Parodontitis.

Die Mundusche vermindert ebenfalls die Bildung von Zahnstein, wie die Zahnbürste auch. Wie du die Munddusche richtig einsetzt haben wir schon in vorigen Videos erklärt.

Facebook Comments