Zahnersatz Varianten

es gibt viele Möglichkeiten um ein Gebiss zu rekonstruieren, grob unterscheidet man 2 Varianten, nämlich den ….

abnehmabrer Zahnersatz

diesen Zahnersatz mußt du zu Reinigungszwecken aus dem Mund entfernen. Er bietet weniger Komfort, ist aber deutlich günstiger als festsitzender Zahnersatz. Zu diesen Varianten zählt z.B. die klassische Vollprothese und die Teilprothese. Die meisten Versicherungen übernehmen einen Teil der Zahnprothesenkosten. In besondern Härtefällen, wird der gesamte Preis für den Zahnersatz übernommen. Wir schreiben einen Antrag für den gewünschten Zahnersatz und die Versicherung teilt uns mit, wieviel der Selbstbehalt wäre.

festsitzender Zahnersatz

diesen Zahnersatz kannst du nicht aus dem Mund entfernen. Er fühlt sich an wie eigene Zähne und gehört auch so gepflegt. Der Nachteil sind die höheren Kosten gegenüber dem abnehmbaren Zahnersatz. Zu diesem Zahnersatz gehören z.B. Inlays, Kronen, Brücken. Als Pfeiler von Kronen und Brücken dienen entweder deine eigenen Restzähne, oder aber Implantate. In manchen Fällen übernehmen die Pflichtversicherung die Kosten, z.B. bei Nichtanlagen, oder bei Unfallfolgen. Es wird einfach ein Antrag an die jeweilige Versicherung gesendet.

Playlist Zahnprothetik

Hier findest du zahlreiche Videos zum Thema zahnärztliche Prothetik! Sollte dein Video nicht dabei sein, dann schreib uns einfach in den Kommentaren!
Zahnprothetik

Facebook Comments