Lieber Herr Belsky,

ich bin vor ca 8 Jahren mit einer undichten Frontzahnkrone zu Ihnen in die Ordination gekommen. Sie haben die Krone erneuert, höchste Preisklasse was die Ästhetik betrifft.

Ich hatte zu Beginn schon einmal reklamiert, dass ich Probleme mit der Aussprache habe, Speichelfluss nicht stimmt und sich die Zunge an der Krone gaumenseitig extrem stört. Wir hatten meine Probleme besprochen, aber in der Hoffnung, dass ich mich “daran” gewöhne, haben wir von weiteren Behandlungen abgesehen.

Ich habe jetzt  ca. 7 Jahre die haargleichen Beschwerden, es hat sich nichts verbessert, nur verschlechtert. Die Hoffnung, dass ich mich daran gewöhne, kann ich getrost aufgeben. Dazu kommt, dass die linke obere Zahnreihe durch die Krone Fehlbelastet ist und überbeansprucht wird und ich das auch jeden Tag spüre.

Können wir nicht irgendwas machen?

Ich habe einiges an Lebensqualität eingebüßt, nicht nur wegen der Ästhetik.

LG

Answered question