Lieber Herr DDr. Belsky,

brauche Ihren Rat, meine ZA-Praxis hat heute geschlossen: Habe seit Mittwoch ein Provisorium rechts oben auf den Zähnen 4-7. 4 ist eine Krone, der Rest sind Onlays. Das Provi sitzt irgendwie nicht richtig, es fühlt sich verzogen an und ich merke es bei jedem Kontakt, selbst beim Drübergehen mit der Zunge, Kauen traue ich mich sowieso nicht 😡 Es musste schon zwei Mal gemacht werden am Mittwoch, das Erste passte gar nicht, der ZA meinte, dass die Konstruktion etwas schwierig ist. Sowas hatte ich schon mal, damals fiel das Provi schnell raus. Deshalb wurde dieses auch schon extra fest gemacht, aber ich glaube halt, dass es einfach nicht richtig passt.

Jetzt weiss ich nicht, ob ich das Provi in der nächsten Woche neu machen lassen soll. Ich hab nur ganz wenig Zeit und würde mir das eigentlich gern ersparen. Gekaut habe ich nicht drauf, das kann ich auch vermeiden bis übernächste Woche, aber das Damoklesschwert, dass es rausfällt, ist natürlich immer da ….

Was meinen Sie, wenn ich das Provi ganz in Ruhe lasse, ob ich mich damit wohl über die nächsten 11 Tage retten kann, bis die Kronen fertig sind? Oder soll ich es besser neu anfertigen lassen?

Lieben Dank für Ihre Rat und ein riesiges Kompliment für Ihre Arbeit im Forum hier, ich hab schon wahnsinnig viel gelernt und es hat mir geholfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen 😀

Liebe Grüße
Floh

Answered question