0 Comments

Hallo u. herzlichen Dank vorab für die Möglichkeit, hier unkompliziert kompetenten Rat einholen zu können.

Meine beiden Fragen:

1) ich habe 2 Hüftimplantate bekommen (2004 u. 2005). Man sagte mir, daß, wenn ich Behandlungen bekomme, wo Bakterien in die Blutbahn gelangen könnten, ich Antibiotika nehmen sollte, damit diese Bakterien sich nicht auf die Implantate legen….oder so… ❓ Der mich dann behandelnde Arzt wird mich aber dann schon beraten….
nun wäre es soweit, ich überlege eine komplette Sanierung meines Klaviers 😉
Also, lieber Hr. Dr. Dr., würden Sie mich bitte dahingehend beraten, ob ich tatsächlich solche Antibiotika nehmen muss…wann ich damit beginnen sollte, wie lange, welche Risken evtl. für meine Hüftimplantate bestehen oder ob es Sonstiges gibt, was ich diesbezügl. zu beachten habe.

und
2) Wie gesagt, wünsche ich endlich diese Sanierung meiner Beisserchen.
Die Stockzähne müssten überkront werden, weil sicher zuwenig Zahnmaterial für Füllungen gegeben ist. Und unter Zahnaufbau kann ich mir nichts vorstellen, bzw. bezweifle ich, daß man soviel Substanz aufbauen kann, dass damit ein Stockzahngerüst entsteht…

Meine beiden oberen Schneidezähne sind schon verkront….sehen auch noch sehr gut aus….nur hat der Rest der Nachbarn einen ziemlichen Stich ins Gelbliche, was mir nicht so taugt (obwohl ich gar nicht rauche…). Da dachte ich also dann an Vreneers, bzw. bleichen.

Insgesamt wären also 9 Kronen zu machen, bzw. 11, wenn man die Schneidezähne auch noch dazunimmt.., dann vielleicht noch ein Zahnspangerl für unten, damit die dann auch schön in einer Reihe glänzen….also viel zu tun!

Ich fürchte nun die Kosten und weiß nicht, wo man da beginnen müsste.

Zuerst die Zahnspange, dann das bleichen, dann die Kronen und Vreneers. Das klänge jedenfalls logisch vom Ablauf her.

Wenn Sie sich nun mein Problem kurz überlegen könnten…was würden Sie dazu sagen, betreffend ungefähre Kosten (unter 5000, unter 7000,- /10000,- oder jenseits der Schmerzgrenze) und was meinen Sie, wäre der logischste Zugange vom Ablauf her?

Bin schon gespannt und danke für Ihre Zeit.

Mit lieben Grüssen, die Wienerin.

Answered question