0 Comments

He Leute!;)
Wie steht ihr zu immer wieder empfohlenen Ausleitungtherapien oder Entgiften nach der Entfernung von Amalgamfüllungen? Es gibt teure Quecksilbertests, die aber sehr umstritten sind. Die Deutsche Gesellschaft für Pharmakologie und die Deutsche Gesellschaft für Interne Medizin – beide sagen, dass kein Grund zu irgendwelchen Ausleitungstherapien besteht Das heißt, wenn man die alte Amalgamfüllung gut absaugt, dann kann man es dabei bewenden lassen. Laut diesen Experten:mad: . Aber ich bin schon sehr skeptisch und beschäftige mich zur Zeit sehr intensiv mit dem Thema. Bitte um zahlreiche Antworten!!:confused: 🙁

Answered question