[ATTACH=CONFIG]2003[/ATTACH]Hallo Herr DDR.Belsky

Ich hätte eine Frage
Letzte Woche am Dienstag wurde mir am Unterkiefer links hinten der letzte Backenzahn entfernt. Hatte vorher schon eine Wurzelbehandlung die nichts brachte .
Der Eingriff dauerte ca.45 min der der Zahn schief im Kiefer war. 6 Tage später war ich dann zur Wundkontrolle bei meinem Zahnarzt . Er meinte die Wunde sieht nicht sehr schön aus und er gab mir eine Betäubung und frischte die Wunde auf. Leider bildete sich auch diesmal nicht wirklich ein Blutkegel .Er gab mir sicherheitshalber Antibiotika mit und sagte es müsste jetzt schon werden. Eine Entzündung hatte ich laut ihm nicht.Das war vor zwei Tagen sprich jetzt ist es 8 Tage insgesamt her das mir der Zahn entfernt wurde .Habe leichte Schmerzen die aber mit Schmerzmittel zweimal am Tag nicht sehr schlimm sind .Die Wunde schaut eigentlich schön Rosarot aus nur was mich verunsichert ist das ich glaube den Knochen zu sehen . Kann das Normal sein bzw wie lange dauert es bis so eine große Wunde zu wächst .Kann die Wunde auch ohne den Blutkoagel zuwachsen ?

Vielen Dank

Answered question