Hallo und guten Tag,

ich habe ein Problem, was mich schon seit einiger Zeit beschäftigt.

Vor etlichen Monaten (vielleicht auch schon länger?) ist mir eine kleine Beule in rechten oberen Gaumenbereich aufgefallen. Größe ungefähr wie ein Reiskorn, knochenhart, tut nicht weh.
Beim letzten Kontrollbesuch habe ich meinen Zahnarzt darauf hingewiesen. Dieser konnte sich das nicht erklären. Es wurde ein Röntgenbild gemacht, aber es lag keine Entzündung eines Zahnes etc. vor. Nachdem noch ein Zahn vorsichtshalber geöffnet wurde, auch dort keine Entzündung festgestellt wurde, hat man an der betroffenen Stelle eine Erhebung entfernt (sagt man abgemeißelt?). Auf meine Nachfrage konnte man mir nicht genau mitteilen, um was es sich handelt, hat sich dann aber auch nicht mehr damit beschäftigt.
Natürlich habe ich nun ein bisschen gegoogelt. Dabei bin ich auf Exostosen gestoßen. Allerdings liegt diese Beule bei mir nicht mittig, sondern mehr auf der rechten Seite des Gaumens. Kann dort auch eine Exosose liegen? Zur Verdeutlichtung habe ich ein Bild angehängt. Allerdings kann man aufgrund der Lage dies nicht gut sehen.
Über eine Antwort, um was es sich handeln könnte, würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank im voraus.

Answered question