Hallo lieber Herr Belsky,

Ich habe schon öfter hier geschrieben, zuletzt hatte ich monatelang Pmit einem Implantat an 26er. Dieses ist mittlerweile wieder raus und alles gut verheilt.

Allerdings ist der Juckreiz im Kiefer nie verschwunden und heute nun stellte eine ZÄ fest, via Röntgen, dass der 27er wohl doch etwas abbekommen hat, man sieht einen Schatten an einer Wurzel. Dieser 27er war völlig unbehandelt. Sie meint, dass evtl eine Wurzel abgestorben sein könnte und möchtest noch bis zum Herbst beobachten.

Frage: Wenn der Zahn was abbekommen hat, würde eine Chance bestehen, dass er trotzdem ohne Wurzelbehandlung bleiben kann? Die Implantatsetzung war im Dezember, die Entfernung im April. Seit Februar Juckreiz, blutiges Sekret an der Stelle am Zahn. Das Sekret ist jetzt nicht mehr vorhanden, aber der Juckreiz. Ganz tot ist der Zahn nicht, er reagiert noch auf Kälte.

Sie42 Answered question 7. August 2022