Hallo zusammen,

ich habe leider CMD und sehr schlechte Zähne. Ich bin seit mehr als einem halben Jahr in Invisaglin Behandlung bei einem KFO. Sobald diese beendet ist muss eine Vollsanierung meiner Zähne gemacht werden.

Leider habe ich immer mal wieder starke Kieferschmerzen. Entweder wegen einer neuen Spange oder Stress.

Meine Frage ist:

Wieso haben Leute ohne Zähne oder mit Prothese keine Kieferschmerzen (ich kenne einige)? Und könnte man eine CMD auch durch entfernen aller Zähne heilen? Die Frage geistert immer wieder durch meinen Kopf, da meine Zähne momentan der größte Stressfaktor sind, da ich wirklich oft Schmerzen habe und diese mich in den Wahnsinn treiben bzw. mich im Alltag extrem einschränken. (Eigene Zähne hin oder her) Ich habe einfach keine Lust mehr jedes Jahr eine Wurzelbehandlung zu bekommen oder bei jedem Zahnarztbesuch Löcher geflickt zu bekommen (Ich putze penibel 3x täglich + 2 x jährlich Zahnreinigung und Kontrolle.) Mir fehlen mit 24 eh schon 2 Zähne.

Also ist es möglich ohne Zähne, bzw. mit einer gut angepassten Prothese oder Vollimplantation eine CMD zu heilen? Der Biss würde dann ja wieder stimmen…

Answered question