Guten Tag Hr. Dr. Belsky.

Dank meiner fast schon Paranoia wegen den im Betreff geschildertem “Problemen”, habe ich mich heute diesem Forum angetraut, in der Hoffnung, Sie können mir weiterhelfen.

Fangen wir mal mit der WB an.

Vor etwas über einem Monat wurde vom Notdienst der 26er aufgrund von starker klopfempfindlichkeit aufgemacht und eine WZB angefangen. Diese hatte meine Zahnärztin am Dienstag beendet.. Nun habe ich immer wieder ein komisches Gefühl, welches ich kaum definieren kann, in dem Bereich. Ich weiß zwar das es durchaus sein kann das man das noch eine gewisse Zeit merkt, trotzdem verwirrt es mich immer wieder leicht.
Wenn ich mit der Zunge etwas gegendrücke, merke ich nichts. Lasse ich dann los ist es ein mininaler druck für vielleicht eine Sekunde und dann ist es auch schon wieder erledigt… Kann sowas normal sein?

Zusatz: (Es war eine reine KK Behandlung. 4 Kanal…? )

Das Zweite Problem ist der allgemeine Druck im Rechten Kieferbereich (Hauptsächlich Oben). Wärme lindert gut (Danke Sommer), hatte aber gestern abend eine Schmerzattacke die nichtmal mit Ibuprofen 600 weggegangen sind. Während ich das hier nun schreibe habe ich nurnoch ein Spannungsgefühl, was mich aber nicht stört..

Die Wurzelfüllung wurde mit Stiften gemacht (Guttapercha) mit Verschluss des Zahns (Pro…. Ich weiß nicht was das für eine Füllung war , einzig was ich weiß ist, das diese mit einer Martrize gemacht wurde und sieht fast wie die Zahnfarbe aus). Das ganze hatte gut über eine Stunde gedauert.. Kann es sein das die Kiefermuskulatur eine Pause braucht? Beim Essen habe ich keine Probleme.. im Gegenteil, dann lässt das sogar nach.

Röntgenbilder habe ich leider gerade nicht da, ich versuche aber an diese Bilder zu kommen.

Danke schon im Vorraus für Ihre investierte Zeit.

Beste Grüße aus dem Ruhrgebiet

Answered question