Sehr lieber DDr. Belsky,

Bei mir wurde gestern eine Hemisektion meines 2. kleinen Backenzahnes oben links durchgeführt.

OP war größer als erwartet. Die Ärztin musste den Knochen leicht auffräsen, da ihr die Wurzel mehrfach frakturiert ist.

Nun verspüre ich in der verbliebenen Wurzel einen dauerhaften Druckschmerz. Ich muss dazu sagen, dass die alte Wurzelfüllung revidiert wurde und die Wurzel noch ungefüllt ist. Kann der Druck auch daher rühren?

Wann könnte denn die Wurzel gefüllt werden?

Was könnte den Druck sonst noch auslösen? Oder ist das einfach, durch die OP?

LG

Leander

Answered question