Guten Tag

Ich habe kurz eine Frage.

Vor kurzem habe ich festgestellt, dass mein Zahnfleischrand an den Schneidezähnen (Siehe Fotos) mancherorts etwa einen halben bis ganzen Millimeter durchsichtig zu sein scheint. Dadurch wirkt auch der Übergang von Zahnweiss hin zum Zahnfleisch recht unregelmässig (eckig) und nicht wie sonst normal klar abgegrenzt und rund. Seltsam ist, dass – sobald ich mir die Zähne geputzt habe – dieses angesprochene durchsichtige Zahnfleisch normale rosarote Farbe annimmt. Doch nach wenigen Stunden wird es wieder durchsichtig.

Meine Frage: Muss ich mir da Sorgen machen bzw. ist das schlimm? Kann dies gar zu Zahnfleischrückgang führen – wobei das Zahnfleisch ja eig. bestehen bleibt (einfach durchsichtig)?

Hier wären die Bilder (auf dem zweiten habe ich versucht, erkenntlich zu machen, bis wo das Zahnfleisch geht resp. es der durchsichtige Teil ist gut zu sehen):

https://picload.org/view/dlalwgiw/0ab61f3b-72b7-403b-8d0c-30119d.jpg.htmlurl]https://picload.org/view/dlalwgpr/4bd816c9-dac4-4ef3-ab99-640d74.jpg.htmlIch hoffe Sie können mir weiterhelfen und mir mein mulmiges Gefühl nehmen.

Besten Dank für Ihre Hilfe.

Liebe Grüsse

Pete

Answered question