0 Comments

Habe beim 22er einen empfindlichen Zahnhals. Die Zahnärztin hat mir vor ca. 3 Monaten bei diesem Zahn eine neue Kompositfüllung gemacht (ich hatte da schon Beschwerden). Anschließend hat sie mir gesagt, dass ein bisschen Karies am Zahnhals ist, dies einen empflindlichen Zahnhals verursacht, sie bis zu dieser Stelle aber keine Füllung machen kann, weil das bereits unter dem Zahnfleisch ist und sie dort nicht hinkommt, um die Kompositfüllung zu trocknen.

Das Problem: Sobald ich Obst oder etwas Süßes esse, habe ich ständig Schmerzen bei diesem Zahn.

Was kann man hier machen? Ich denke, wenn man das so belässt, wird der Zahn wohl bald verloren sein, da sich ja das Karies bis zur Wurzel durchfressen wird.

Ist hier die einzige Möglichkeit gleich eine WB zu machen (was ich grundsätzlich nicht will), oder gibt es hier noch andere Behandlungsmethoden um das Karies zu stoppen bzw. das so abzudichten, dass ich keine Schmerzen mehr habe.

Answered question