Sehr geehrte Damen und Herren,

ich weiss leider keinen Rat mehr. Da ich starke Zahnschmerzen am hintersten Backenzahn unten hatte, fuhr ich am Samstag zum Notdienst. Der Zahnarzt meinte das ich ein Loch habe, welches nah bei der Wurzel ist jedoch wir es mit einer Füllung probieren. Sobald ich zuhause war tat mein ganzes rechtes Kiefer unten weh und den Zahn vor dem eigentlichen Übeltäter konnte ich gar nicht mehr berühren. Also fuhr ich am Sonntag wieder hin und der Zahn davor bekam eine wurzelbehandlung., da anscheinend unter meiner Füllung Karies war. Die Spritze hörte bereits 5 Minuten nach der Behandlung auf und die Schmerzen waren zurück. Nun einen Tag später ist mein gesamtes rechtes Unterkiefer entzündet und angeschwollen und mir tut das Kiefer unten und oben weh sowie alle Zähne die sich darauf befinden. Es hitzt und fühlt sich an als ob mein Kiefer abbrechen würde. Zudem strahlt die hitze bis in mein Ohr auch meine Mandel ist auf der betroffenen Seite szark geschwollen. Da ich derzeit Stündlich Parkemed 500 nehme die jedoch kaum helfen, war ich wieder beim Arzt welcher mir ein Antibiotikum Augmentin 875 mg 3 mal täglich verschrieb. Er meinte das es auch durch die Spritzen sein kann ( das war so ein Spritzenstift, wo man immer wieder drauf klickt…hatte den zuvor noch nie) Leider wird es nicht besser auch nicht durch kühlen und ich Sitz nur mehr heulend da… Kann mir bitte wer helfen????? DANKE LG Jenny

Answered question