Guten Tag,

vergangene Woche bin ich mit Schmerzen in die Zahnklinik, die mich seit Jahren behandelt, gegangen. Ich hatte Tage zuvor auf den Kern einer Olive gebissen, die eigentlich entkernt hätte sein sollen.

Die Ärztin hat bei der Untersuchung die Ursache der Schmerzen nicht gefunden, ich konnte den Schmerz auch nicht 100% lokalisieren, es wurde geröngt, und dann der 5er rechts oben gebohrt und neu plombiert. Mit Spritze hat das 90 Euro gekostet – weisse Füllung.

Heute war ich wieder dort, weil die Schmerzen nicht weg gingen. Es wurde wieder geröngt und es ist der 6er, dort hab ich bei dem bereits überkronten Zahn eine Wurzelentzündung. Ich hoffe, dass das verschriebene Antibiotikum wirkt.

Meine Frage: Kann sich der Zahnarzt so irren?
Ich bin Patient in einer Zahnklinik, daher war ich heute bei einer anderen Zahnärztin, die die Entzündung sofort am Röntgenbild endeckt hat.

Vielen Dank!

Answered question