Hallo Liebes Denta Beauté Team!

Also kurz gesagt: Viele Zähne wurden gezogen und die restlichen paar Zähne die ich noch habe sind eig. nur noch Stückchen. Habe nicht viel in meinem Leben richtig gemacht und mir wahr auch so ziemlich alles egal. Aber nun hat es endlich “Knacks” gemacht und ich möchte mein Leben wieder in den Griff bekommen. Möchte vieles nachholen und erreichen und dazu müssen aber nun mal endlich meine Zähne gemacht werden.
Natürlich wäre es mir am liebsten, wenn meine “Zähne” durch Implantate ersetzt werden. Nur das ist mir unleistbar. Nun habe ich im Internet gelesen, das es Festsitzende Prothesen gibt die mit 2-6 Implantaten im Kiefer verankert werden.
Das wäre für mich natürlich die optimale Lösung, da ich 27 bin und gerne wieder im Verkauf arbeiten möchte und ein Lächeln gegenüber den Kunden essentiell ist.
Nun habe ich natürlich Fragen: Was kostet im Durchschnitt so ein Eingriff? Wenn Vollnarkose nicht möglich bzw. unnötig ist wie zb. beim Abdruck machen, was gibt es noch für andere möglichkeiten? Frage deshalb da ich eine Behandlung die länger dauert als 10min, wegen meinen Panikattacken einfach nicht schaffe.
Jetzt ist es doch ein kleiner Roman geworden 😉

Answered question