Halli Hallo und erst einmal vielen Dank, dass ich in diesem Forum teilhaben darf.

Nun meine Frage, zu der ich bisher keine klare Antwort erhalten habe:

1) Wie verhält es sich mit Zahnwurzel- oder Kieferhöhlenentzündungen und dem Blutbild? Kann man aus dem Blutbild eine solche Entzündung immer zuverlässig ablesen, oder gibt es durchaus auch Fälle wo man ein “gutes” Blutbild, aber trotzdem z.B. eine Entzündung an der Zahnwurzel hat.

2) Wie verhält es sich mit Zahnwurzel- oder Kieferhöhlenentzündungen und DVT/Röntgen? Hier höre ich immer, dass man Schatten sieht, wenn der Knochen in Mitleidenschaft gezogen ist. Gibt es auch Fälle wo man eine Entzündung hat, aber DVT/Röntgen völlig schön aussehen?

Lieben Dank – Ich habe wirklich lange gegoogelt und auch meinen Zahnarzt gefragt, aber irgendwie nichts dazu herausgefunden.

Euer Sascha

Answered question